Fahrzeug und neue Helme

 

Quelle: Landeszeitung Lüneburg    
Bericht 18.01.2018